Philosophie von Glücklich Geschieden

Das Scheitern einer Ehe oder Beziehung, das ernüchternde Ende einer Gemeinschaft, verläuft selten unkompliziert und konfliktfrei. Von der spürbaren Erkenntnis, dass es in der Partnerschaft so nicht weitergehen kann, bis hin zum endgültigen Schritt der Trennung bzw. Scheidung einer Ehe, ist es mitunter ein langer und mühsamer Weg. Für die Partner, die nicht selten plötzlich zu Gegnern werden, ebenso wie für die Kinder.

In dieser komplexen Lebensphase suchen die Betroffenen nach professioneller Unterstützung; sie benötigen eine vertrauensvolle Beratung und erwarten eine reibungslose Abwicklung. Oft ist der erste Ansprechpartner der Scheidungsanwalt.

Aus jahrelanger Praxisarbeit und Erfahrungen mit Scheidungs-situationen wissen wir, dass in dieser Situation für die Klienten das Gespräch mit einem kompetenten Experten wesentlich zur Klärung der Sachlage, zur Konkretisierung der eigenen Bedürfnisse, zur Reduktion der emotionalen Stressfaktoren beiträgt und somit Scheidungsprozesse abkürzt.

Abhängig von der Konstellation und den individuellen Bedürfnissen haben in diesem Ablauf der Scheidungsanwalt, die Psychotherapeutin oder die Kindertherapeutin Priorität. Je effizienter die drei Bereiche miteinander kooperieren, desto reibungsloser und problemfreier gestaltet sich der Ablauf einer Scheidung.

Es war die Praxis, die uns veranlasst hat, GlücklichGeschieden zu gründen. Weil wir aufgrund unserer Erfahrung zur Überzeugung gekommen sind, dass man sehr wohl glücklich geschieden werden kann und dass dabei weder Ehe- bzw. Lebenspartner noch Kinder leiden müssen, haben wir beschlossen zu kooperieren.

Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammen und standen dabei unseren Klienten bei Scheidungen und Trennungen hilfreich zur Seite. Die Kooperation der Fachbereiche Rechtsberatung, Psychotherapie und Kindertherapie hat sich dabei als äußerst effektiv erwiesen.

Ein Erstgespräch findet immer mit dem Rechtsanwalt statt. Natürlich bleibt es Ihnen im weiteren Verlauf überlassen, welche Fachberatung sie in Anspruch nehmen wollen.

Bei Wunsch nach einer Mediation oder Paartherapie können wir ebenfalls weiter helfen.

 

Roman Kosch, Rechtsanwalt
Claudia Reinthaller, Psychotherapeutin
Susanne Hausleithner-Jilch, Kindertherapeutin